Schützenvereine

"Hubertus"-Teams im Einsatz

Die Schützengesellschaft "Hubertus" Eslarn startete mit sieben Mannschaften in die Rundenwettkämpfe und mit sechs in den Fernrundenwettkampf. Einen ausgezeichneten Heimstart als Neuling in der Bezirksliga Nord erwischte die erste Luftpistolenmannschaft gegen "Pfreimdtal" Döllnitz mit einem klaren 1435:1390-Sieg. Ergebnisse: Klaus Härtl und Marco Procher (jeweils 362 Ringe), Fabian Wild (361) und Daniel Biermeier (350).

Das Team verlor bei SG "Eichenlaub" Meerbodenreuth 1 mit 1445:1414. Resultate: Fabian Wild (362), Procher (359) und Klaus Härtl (355). Auch in Tirschenreuth setzte es mit 1438:1427 eine Niederlage. Ergebnisse: Procher (362), Wild und Biermeier (je 357).

In der Bezirksliga siegten die Luftgewehrschützen gegen SG Mitterteich mit 1499:1496. Einzelergebnisse: Michael Kleber (382), Tobias Brenner (377), Christoph Brenner und Markus Werner (je 370). Bei SV Groschlattengrün 1 unterlagen die Eslarner mit 1488:1485. Die besten Ergebnisse erzielte Kleber (379) und Christoph Brenner (372). Im dritten Rundenwettkampf bezwang das Team SSG Weiherhammer mit 1491:1445. Den Erfolg garantierten Christoph Brenner (375), Werner (374) und Kleber (372).

Die Luftpistolenschützen stellen zudem in der A-Klasse zwei Teams. Die zweite Mannschaft schlug "Enzian" Frankenreuth 1 mit 1407:1288. Einzelergebnisse: Markus Brenner (358), Christian Bösl (353), Reiner Gäbl (348) und Christian Wild (348). Beim SV Waldthurn siegten die Eslarner mit 1314:1361. Beste waren Brenner (357), Wild (341) und Konrad Härtl (335). Das dritte Team verlor bei "St. Thomas" Oberlind 2 mit 1383:1289. Ergebnisse: Sebastian Wild (349), Jasmin Härtl (344), Maximilian Härtl (305) und Michael Bauriedl (291). Gegen "Enzian" Frankenreuth 1 gab es eine 1260:1310-Niederlage. Bester war Wild (341).

In der A-Klasse verbuchte die zweite Luftgewehr-Mannschaft einen 1396:1390-Heimerfolg. Zum Sieg trugen Manfred Dobmeier (373), Christoph Kulzer (357), Verena Forster (336) und Carolin Karl (330) bei. Die zweite KK-Mannschaft mit Sebastian Wild, Christian Wild, Maximilian Härtl und Christoph Bauer verlor gegen Pfrentsch. (gz)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.