Schulkinder und Bewohner des Seniorenzentrums Evergreen stecken Blumenzwiebel
Damit's im Frühjahr grünt und blüht

Schnaittenbach. (ads) Im Garten des Phönix Seniorenzentrums Evergreen werden im zeitigen Frühjahr die ersten Frühblüher sprießen und die Senioren mit ihren bunten Blüten erfreuen. Denn die Bewohner pflanzten mit tatkräftiger Unterstützung von Schulkindern der Mittelschule Schnaittenbach zahlreiche Blumenzwiebel.

Für die Schulkinder aus der Projektgruppe für Gartengestaltung und Pflanzenpflege war die Einladung zur Pflanzaktion mit den Senioren eine gelungene sowie willkommene Herausforderung. Die Blumenzwiebeln hatten die Senioren bereits bei einem vorausgegangenen Ausflug in einem Gartencenter selbst ausgesucht und eingekauft. Ausgerüstet mit Schaufeln gingen die Senioren mit den Kindern und ihrer Projektbetreuerin gemeinsam ans Werk.

Blumenzwiebeln der Frühblüher wie Krokusse und Schneeglöckchen, die bereits ab Februar für die ersten Farbtupfer im Garten sorgen, wurden ebenso gesteckt wie die beliebten Frühlingsboten Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. Nach kurzer Zeit waren über 150 Blumenzwiebeln in der Erde "versteckt", die ab Februar ihre blühende Pracht entfalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.