Schwandorferin flüchtet zum Nachbarn
21-Jähriger greift Freundin an

Symbolbild: dpa
Schwandorf. Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Die Polizei in Schwandorf ermittelt gegen einen 21-jährigen aus Cham. Am Montagabend griff der Mann seine 22-jährige Freundin in deren Schwandorfer Wohnung an. Die Frau flüchtete zu ihrem Nachbarn. Beim Eintreffen der alarmierten Polizei ging der 21-Jährige sofort auf einen Beamten los und attackierte ihn mit Fußtritten. "Bei der anschließenden Gewahrsamnahme des Tatverdächtigen wehrte dieser sich heftig und beleidigte die Polizisten mit verschiedenen Kraftausdrücken", berichtet Polizeisprecher Marco Müller. Durch die Angriffe des Mannes wurde ein Polizeibeamter verletzt. Er musste ärztlich behandelt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.