Schwandorferin wird Botschafterin der bayerischen Milch
Milchprinzessin aus der Oberpfalz

Die bayerischen Milchhoheiten Eva-Maria Bäuml (links) und Susanne Polz. (Bild: hfz)
Schwandorf/Wasserburg. (nt/az) Eine Frau aus Schwandorf ist in diesem Jahr Botschafterin der bayerischen Milch geworden: Eva-Maria Bäuml aus Schwandorf unterstützt als Prinzessin die bayerische Milchkönigin Susanne Polz aus Söchtenau in Oberbayern.

Die beiden sind nun zwei Jahre lang Botschafterinnen für Milch- und Käseprodukte aus Bayern und repräsentieren Bayern im In- und Ausland auf Messen, Presseterminen, Handelsaktionen und Verbraucherveranstaltungen. 30 Damen hatten sich um das Milchhoheitenamt beworben. Zehn Kandidatinnen waren ins Finale gekommen und durften sich in Wasserburg einer Jury vorstellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.