Schwere Vorwürfe gegen Polizisten
Aus aller Welt

Neu Delhi.(dpa) Zwei indische Polizisten sollen ein 14-jähriges Mädchen auf einer Polizeiwache vergewaltigt haben. Die beiden verdächtigen Beamten aus der Stadt Musajhag im nordindischen Staat Uttar Pradesh seien auf der Flucht, sagte ein Polizeibeamter am Freitag. Der Mutter des mutmaßlichen Opfers gab der Polizei gegenüber an, die Männer hätten das Mädchen am Donnerstag entführt und auf der örtlichen Polizeiwache missbraucht.

Ältester Bischof der Welt gestorben

Arras.(KNA) Gery-Jacques-Charles Leuliet, ältester katholischer Bischof der Weltkirche, ist tot. Er starb an Neujahr, wenige Tage vor seinem 105. Geburtstag und in seinem 82. Jahr als Priester, in einem Seniorenheim im französischen Arras. Leuliet stand 22 Jahre an der Spitze des Bistums Amiens und ist seit 1985 emeritiert. Ältester lebender katholischer Bischof ist nunmehr Peter Leo Gerety (102), emeritierter Erzbischof von Newark (USA).

Lawinenunglück in Österreich

Flattach.(dpa) Bei einem Lawinenunglück in Österreich sind am Freitag zwölf Menschen verschüttet worden. Alle konnten gerettet werden, wie die Einsatzkräfte am Mölltaler Gletscher in Kärnten mitteilten. Die meisten der Wintersportler konnten sich demnach selbst wieder befreien. Drei Menschen wurden leicht verletzt.

Auf einer Höhe von etwa 3000 Metern sei eine mehr als hundert Meter breite Schneewand niedergegangen, hieß es. Nach Polizeiangaben wurde die Lawine von zwei Wintersportlern ausgelöst. Sie riss ein Dutzend Menschen mit sich. Erst in einer Talsohle kamen die Schneemassen zum Stehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.