Seehofer: Orden "wider die Neidhammel"

Mit Schiffchen auf dem Kopf und dem Fastnachts-Sonderorden "Wider die Neidhammel" soll der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (Zweiter von links) gegen Neider gewappnet sein. Den Orden verlieh der mittelfränkische Fastnachtsverein "Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval" mit Vorsitzendem Klaus Huber, Präsident Jörg Philips und dem Ehrensenats-Mitglied Dagmar Wöhrl (von links). Bild: dpa
CSU-Chef Horst Seehofer ist mit dem Fastnachtsorden "Wider die Neidhammel" ausgezeichnet worden. Der Kabarettist Wolfgang Krebs, der die Auszeichnung 2014 erhalten hatte, hielt die Laudatio als Edmund Stoiber, als Günther Beckstein - und als Horst Seehofer. "Wer könnte dir besser zum Orden gratulieren als Horst Seehofer?", fragte Krebs am Sonntagabend in Nürnberg. "Wir sind ja praktisch eins. Und niemand verdient diesen Orden besser als wir. Ist so." Der Ministerpräsident werde von vielen Neidern bedrängt, seit er als die "letzte Patrone der CSU" die Partei wieder stabilisiert habe, begründete die verleihende "Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval" die Ehrung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.