Seelsorge und kultureller Einsatz
Hintergrund

Speinshart. (cf) Die Gründung des Klosters Speinshart durch die Prämonstratenser Chorherren reicht bis in das Jahr 1145 zurück. Die heutige - mit Millionen-Aufwand restaurierte - Klosteranlage entstand im 17. und 18. Jahrhundert nach Plänen der berühmten Baumeisterfamilie Dientzenhofer. Das Kloster samt historischem Klosterdorf gilt als Kulturgut von europäischem Rang. Der Konvent betreut die "Kloster-Pfarreien" Speinshart und Schlammersdorf sowie die Pfarrei Kirchenthumbach im westlichen Landkreis Neustadt/WN.

Für den Orden gelten die Regeln des Heiligen Augustinus mit dem "Leben in Armut, Ehelosigkeit und Gehorsam". Großen Wert legt Augustinus auf die "brüderliche Zurechtweisung". Bei der "Spiritualität des Prämonstratenser Ordens" zählt - neben der Seelsorge in den Pfarreien - auch ausdrücklich "das Engagement im kulturellen Bereich". Unter der Überschrift "Stabilitas Loci" (verbindlich leben an einem Ort) heißt es unter anderem: "... die Liebe zu einer Region und ihren Menschen entdecken und bewahren".

"Daraus ergibt sich die Entscheidung, lebenslang einer konkreten Kloster-Gemeinschaft in einem bestimmten Lebensraum anzugehören und dieser verpflichtet zu sein ..., sich immer wieder neu von dem herausfordern lassen, was die Menschen in der Region bewegt und was sie brauchen."

Aus der Region Wahlanfechtung in Fensterbach

Fensterbach. (tib) Die Bürgermeisterwahl in Fensterbach (Landkreis Schwandorf) wird angefochten. Ein Bürger aus dem Gemeindeteil Högling begründet diesen Schritt in einem Fax an das Landratsamt damit, dass auf Flyern, Plakaten und Briefen der unterlegenen Kandidatin Dr. Marlene Groitl unberechtigterweise das Gemeindewappen verwendet worden sei.

Als weiteren Grund führt er die gescheiterte Nominierungsversammlung in Högling an. Dadurch, dass Unterschriften auf dem Protokoll der Zusammenkunft gefehlt hatten, konnte der eigentlich gewählte Kandidat bei der Bürgermeisterwahl nicht antreten. Die Frist läuft noch bis Sonntag, dann wird das Landratsamt Schwandorf zeitnah über die Anfechtung entscheiden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.