Seltener Fund

In einem Nationalpark im US-Bundesstaat Nevada ist ein mehr als 130 Jahre altes Exemplar eines Winchester-Gewehres entdeckt worden. Es lehnte dort an einem Zedernbaum. Die Winchester ist ein Repetiergewehr, das bald nach dem amerikanischen Bürgerkrieg (1861 bis 1865) im Westen der USA weite Verbreitung fand.

Bei der Waffe handelt es sich um das Modell 1873, das aus vielen Westernfilmen bekannt ist. Hergestellt wurde es - so viel ließ sich ermitteln - im Jahr 1882. Das Gewehr wird zunächst im Park gezeigt, bevor es zur weiteren Behandlung an Konservatoren übergeben wird. Danach soll es im Nationalpark ausgestellt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.