Senioren lernen TTouch for You
Poppenricht

Poppenricht. Gesundheit und Wohlbefinden durch gezielte Berührungen - dafür soll Tellington TTouch for You sorgen, das bei den Seniorenwochen auf dem Programm steht. Eine entsprechende Veranstaltung organisiert die Siedler- und Eigenheimergemeinschaft Neue Heimat am Mittwoch, 4. November, um 14.30 Uhr im Mehrzweckraum im Rathaus. Dort referiert Christine Gallagher. Auskünfte gibt es unter 09621/67 30 50 (Girbert), die Kosten betragen zwei Euro.

Diese relativ neue Methode Tellington TTouch for You ist eine sanfte Form der Körperarbeit, die in den Grundzügen leicht zu lernen ist und von jedem Menschen angewendet werden kann. Man benötigt nur seine Hände, um sich selbst oder anderen zu helfen. Anders als bei der Massage wird nicht nur eine Entspannung des Körpers erreicht, sondern werden auch das Bewusstsein und die Körperzellen aktiviert. Dies steigert das Wohlbefinden, lindert Schmerzen und hilft bei Angstzuständen und Unruhe.

Ursensollen Richtiges Verhalten im Notfall

Ursensollen. Die Seniorennetzwerke Ammerthal/Ursensollen laden für morgen um 18 Uhr zu einem Vortrag über das Thema "Richtiges Verhalten im Notfall" ein. Der Helfer vor Ort Marco Preißler informiert zum Beispiel über das Absetzen eines Notrufs, den Ablauf in der Integrierten Leitstelle Amberg oder was jeder einzelne bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes tun kann. Die 90-minütige Veranstaltung findet nicht, wie im Programmheft angekündigt, im Sitzungssaal statt, sondern in der Grundschule Ursensollen, Lehrer-Linhard-Straße 2. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Lichternacht zur Ruhe kommen

Hohenkemnath. (snn) Der Pfarrgemeinderat lädt für Freitag, 6. November, um 19.30 Uhr zur Lichternacht in die Pfarrkirche ein. Dabei werden Psalmen vorgetragen. Die Besucher können bei Gitarrenmusik zur Ruhe kommen, sich segnen lassen oder eine Bibelstelle hören.

Ammerthal Hobbykünstler bieten Werke an

Ammerthal. (mof) Einen Hobbykünstlermarkt veranstaltet die Siedlergemeinschaft am Samstag, 7., und Sonntag, 8. November, in der Mehrzweckhalle. Geöffnet ist jeweils von 13 bis 18 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen. 19 Künstler zeigen ihre Werke wie Schmuck, Puppenkleider, Patchwork- und Näharbeiten, Strick- und Häkelwaren, Krippen, Lichterbögen, Räucherhäuschen, Fatschenkindln oder Klosterarbeiten. Vor der Halle kann einem Drechslerkünstler über die Schulter geschaut werden. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Über Depressionen

Ammerthal. Zu einem Vortrag über Depressionen lädt der Frauenbund für Montag, 9. November, um 19 Uhr in das Pfarrheim ein. Die Heilpraktikerin für Psychotheraphie Edeltraud Dusch erläutert die Risiken und Erkennungsmerkmale dieser Volkskrankheit. Die Bevölkerung ist eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.