Seniorennachmittag der Pfarrei Hohenthan in der Mehrzweckhalle
Mit Musik und Geschichten

Zu einem besinnlichen Nachmittag hatte der Pfarrgemeinderat der Pfarrei Hohenthan am Sonntag alle Senioren in die Mehrzweckhalle in Thanhausen eingeladen. Eröffnet wurde der festliche Nachmittag durch die Blaskapelle Thanhausen unter der Leitung von Peter Beer. Mit Gesangseinlagen wartete anschließend der Kirchenchor unter der Leitung von Rudi Pannrucker auf.

Pfarrgemeinderatssprecher Tobias Franz begrüßte alle Gäste und dankte allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hatten. Bürgermeister Alfred Stier würdigte das Engagement der Pfarrei und des Pfarrgemeinderates zur Durchführung des Seniorennachmittags.

Pfarrer Johann Hofmann trug die Geschichte "Der Christbaumständer", in der es um allerlei Wünsche und Änderungen beim Christbaum ging. In einem Wortbeitrag ging Gemeindereferentin Beate Ott auf Weihnachten und das Kommen des Herrn ein. Nach weiteren Gesangs- und Musikeinlagen des Kirchenchores und der Blaskapelle Thanhausen ging es zum gemütlichen Teil mit Kaffee und Kuchen über.

Im Verlauf des Nachmittags überreichten Pfarrer Hofmann und der Pfarrgemeinderatssprecher an die jeweils drei ältesten Teilnehmer am Seniorennachmittag jeweils ein kleines Präsent. Es waren dies bei den Männern Alois Gleißner, Franz Beer und Alwin Sölch sowie bei den Frauen Gertraud Sölch, Theres Kraus und Agnes Pollack.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.