Seniorenzentrum Evergreen erhält Qualitätssiegel "Grüner Haken"
Anerkannt "verbraucherfreundlich"

Schnaittenbach. (ads) Das Phönix Seniorenzentrum Evergreen darf sich weiterhin "verbraucherfreundlich" nennen. Das Haus hat sich durch zwei ehrenamtliche Gutachterinnen der gemeinnützigen "Heimverzeichnis GmbH - Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung" prüfen lassen. Mehr als 121 Fragen und Prüfkriterien wurden dabei bearbeitet.

Die geschulten Gutachterinnen des Heimverzeichnisses haben die Einrichtung einen Tag lang "auf Herz und Nieren" geprüft und für verbraucherfreundlich befunden. Dafür wurde dem Seniorenzentrum die Urkunde mit dem Grünen Haken nach 2014 in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal überreicht. "Seit heute haben wir es grün auf weiß: Respektvoller Umgang, Selbstbestimmung, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und Menschenwürde sind für die Bewohnerinnen und Bewohner in unserer Einrichtung jederzeit gewährleistet", berichtet Einrichtungsleiter Martin Strobl. Das Begutachtungsverfahren haben Experten des Instituts für Soziale Infrastruktur (ISIS) unter Berücksichtigung der Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen entwickelt.

"Wir wissen, dass sich die Seniorinnen und Senioren in unserem Hause wohlfühlen, umso mehr freuen wir uns, dass uns das nun von einer unabhängigen Stelle erneut uneingeschränkt bestätigt worden ist", sagt die für die Pflege und Betreuung im Evergreen verantwortliche Pflegedienstleiterin Sonja Wallner. Den Gutachterinnen stand das Haus einen ganzen Tag lang offen.

Der "Grüne Haken" ist das einzige von Pflegekassen anerkannte Qualitätssiegel, das als Qualitätskriterium neben den Noten des Medizinischen Dienstes auf der Internetseite der Ersatzkassenverbände www.pflegelotse.de aufgeführt wird.

"Die genauen Ergebnisse unserer Begutachtung sind im Internet unter www.heimver zeichnis.de veröffentlicht. Für Angehörige, die einen Platz für pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren suchen, ist diese Datenbank eine hilfreiche erste Informationsquelle", so Einrichtungsleiter Martin Strobl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.