Sexuelle Übergriffe auf Jugendliche
Bayernreport

Neunburg vorm Wald. (nt/az) Wegen sexueller Übergriffe auf zwei 14-Jährige in Neunburg vorm Wald wird gegen einen 22-Jährigen ermittelt. Der junge Mann soll bei zwei Vorfällen in den vergangenen Wochen die Jugendlichen auf einem Spielplatz und im Stadtpark angesprochen haben. Dabei habe er laut Polizeiangaben anzügliche Bemerkungen gemacht und sie unsittlich berührt. Beide Schülerinnen konnten davonlaufen. Eine der beiden Mädchen gab an, dass der Täter in Begleitung eines zweiten Mannes war, der fotografierte. Am Samstag meldete der Vater eines der Mädchen, dass zwei Männer, auf die die Beschreibung seiner Tochter zuträfe, sich gerade im Stadtpark aufhalten würden. Eine kurz darauf eintreffende Streife stellte die Personalien der Männer fest. Die Kripo Amberg ermittelt wegen sexueller Nötigung und Beleidigung. Weitere Geschädigte sollen sich unter Telefon 09621/890-0 melden.

Dreijähriger als Unfallfahrer

Türkheim.(dpa) Mit dem Auto seines Onkels hat ein Dreijähriger auf einer Autobahn-Rastanlage im Allgäu einen Unfall ausgelöst. Laut Polizei vom Montag war der Kleine am Sonntag bei Türkheim von seinem Onkel alleine gelassen worden. Prompt kletterte der Bub vom Rücksitz auf den Fahrersitz und löste den offenbar eingelegten Gang. Auf dem abschüssigen Gelände setzte sich das Auto in Bewegung und rammte zwei Fahrzeuge sowie eine Zapfsäule. Der Onkel des unfreiwilligen Fahranfängers erhielt eine gebührenpflichtige Verwarnung.

Frau von eigenem Auto überrollt

Pyrbaum.(dpa) Eine Frau (58) ist von ihrem eigenen Auto überrollt und getötet worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stieg sie am Montag bei laufendem Motor aus. Dann muss sich der Wagen mit Automatikbetriebe in Gang gesetzt und die Frau erfasst haben, wie die Polizei mitteilte. Die Autofahrerin aus Pyrbaum (Kreis Neumarkt) kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, wo sie wenig später starb.

Motorradfahrer kollidieren

Ramsau.(dpa) Zwei 16 Jahre alte Motorradfahrer haben sich bei einem Verkehrsunfall in Ramsau schwer verletzt. Die beiden waren am Sonntag auf einer Bergstraße talwärts unterwegs, als der erste von beiden an einer Einmündung bremste, teilte das bayerische Rote Kreuz mit. Der Fahrer hinter ihm reagierte zu spät und fuhr auf ihn auf. Beide stürzten.

Kontakt

So erreichen Sie die Zentralredaktion:

Sekretariat 0961/85-2012 Albert Franz (al) 0961/85-265 Stefan Zaruba (za) 0961/85-532 Frank Werner (we) 0961/85-379 Stefan Voit (sv) 0961/85-253 Christian de Vries (cdv) 0961/85-256

Martin Bink (bm) 0961/85-266 Jürgen Herda (jrh) 0961/85-575 Sonja Kaute (jak) 0961/85-251 Alexander Pausch (paa) 0961/85-254 Alexander Rädle (räd) 0961/85-372 Tobias Schwarzmeier (tos) 0961/85-576 Frank Stüdemann (üd) 0961/85-262 Alexander Unger (uax) 0961/85-421 Gabriele Weiß (m) 0961/85-267 E-Mail: redaktion@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.