Ski-Club feiert zwei Tage lang
Vilseck

Vilseck. (bra) Mit einer Feldmesse beginnt um 19 Uhr heute an der Kapelle in Unterweißenbach das Hüttenfest des Ski-Clubs. Zelebrant ist Pfarrer Johannes Kiefmann, die Werkvolkkapelle Schlicht übernimmt die musikalisch Gestaltung. Im Anschluss beginnt im Gradl-Garten der Festbetrieb mit den D'Hoglbouchern. Am Sonntagvormittag gibt es einen Frühschoppen und anschließend Mittagstisch.

. An beiden Tagen sind Grillspezialitäten im Angebot, die Käsehütte ist geöffnet und zu Kaffee gibt es neben verschiedene Kuchen und Torten sowie frische Kücheln. Unter den schattigen Obstbäumen spielen am Sonntagnachmittag Hans und Hartl, und für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, Bierkastenklettern und erstmals auch Schminken.

Frauenbund steuert Wien an

Schlicht. (ct) Der Katholische Frauenbund plant für 18. bis 20. September einen Ausflug nach Wien. Die Anreise führt über Passau und Linz. In der österreichischen Hauptstadt stehen nahezu alle markanten Sehenswürdigkeiten und eine Stadtrundfahrt sowie Heurigenabend in Grinzing auf dem Programm. Zurück geht es über die Wachau, Krems und Melk. Die Kosten für die Fahrt, zwei Übernachtungen mit Frühstück und Stadtführer betragen (bei einer Mindestbeteiligung von 30 Personen) für Mitglieder 209, ansonsten 229 Euro. Anmeldungen: Maria Hefner (09662/18 41 oder 18 80).

Freihung Übungsplatz per Rad erkunden

Freihung. Mit Unterstützung von Bürgermeister Norbert Bücherl und Franz Zeilmann, Pressesprecher der US-Armee, ist es gelungen, eine Radtour in den Truppenübungsplatz nach Grafenwöhr zu organisieren. Die Teilnehmer treffen sich am Samstag, 11. Juli, um 14 Uhr am Rathaus in Freihung. Bücherl und Zeilmann werden die Tour leiten, begleitet wird die Gruppe zudem von hochrangigen amerikanischen Militärs. Zugesagt haben bereits der Kommandeur Colonel Mark Colbrook und seine Stellvertreterin Kathy Aydt.

Über Tanzfleck geht es in den Übungsplatz entlang der Schießstände bis zur Lagerfeuerwehr, die ihre Einsatzbereitschaft darlegt. Nach einer Rundfahrt mit dem Rad durch das Hauptlager am berühmten Wasserturm vorbei, geht es zum Freizeitzentrum Wild Boar. Der deutsche Inhaber des dortigen Restaurants wird seinen Grill anschüren. Gegen 19 Uhr wird wieder Richtung Freihung geradelt. Um die Teilnehmerzahl einschätzen zu können, ist eine Anmeldung bis Donnerstag, 9. Juli, bei Christian Wiesneth (09646/17 16 oder email jonnycu@gmx.de) erforderlich.

Gebenbach Fußwallfahrt zum Mariahilfberg

Gebenbach. (swo) Treffpunkt zur Fußwallfahrt auf den Amberger Mariahilfberg ist morgen um 5.30 Uhr an der Pfarrkirche. Dort erfolgt die Aussendung durch Pfarrvikar Christian Preitschaft. Es wird der Gottesdienst um 8.30 Uhr auf dem Berg besucht. Für die Rückfahrt muss jeder selbst sorgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.