Soldatin verliert Kontrolle über ihr Auto
Frontal gegen einen Baum

Symbolbild: dpa
Grafenwöhr/Dorfgmünd. Eine Soldatin befuhr am Samstag gegen 6:20 Uhr mit ihrem VW Golf GTI die Kreisstraße von Dorfgmünd in Richtung Bruckendorfgmünd. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und verlor anschließend die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Das Auto, so meldet die Polizei weiter, prallte frontal gegen einen Baum. Da die Fahrerin ersten Erkenntnissen nach nicht angegurtet war, wurde sie im Fahrzeuginnenraum herumgeschleudert. und blieb kopfüber im Fußraum des Beifahrersitzes liegen. Sie konnte von der Feuerwehr erst nach Entfernung des kompletten Fahrzeugdaches geborgen werden.

Nach der Erstversorgung durch das BRK, wurde sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Weiden gebracht. Am Pkw entstand ein Totalschaden von rund 12.000 Euro. Die Feuerwehren Grafenwöhr und Gmünd waren mit insgesamt 33 Leuten im Einsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.