Song Contest: Australien dabei
Aus aller Welt

Sydney. (dpa) Australien wird nach dem respektablen fünften Platz beim Eurovision Song Contest in diesem Jahr auch 2016 in Schweden wieder an den Start gehen. Das teilte der öffentliche Sender SBS am Dienstag mit. Das Land muss sich anders als beim letzten Mal für die Endrunde erst im Halbfinale qualifizieren, teilte der Veranstalter EBU in Genf mit. Die neue Einladung sei "eine fantastische Gelegenheit, die musikalischen Talente Australiens bei einem echt internationalen, multikulturellen Fest" zu präsentieren, meinte SBS-Direktor Michael Ebeid. Australien war als Ehrengast zum 60. ESC in Wien eingeladen worden. Schmusesänger Guy Sebastian (34) gehörte zu den Favoriten. Der Musikwettbewerb hat in Australien Millionen Anhänger.

Sechs Leichen auf einem Campingplatz

Dallas.(dpa) In Texas sind sechs Leichen auf einem Campingplatz und in einem Teich entdeckt worden. Daraufhin sei ein 33 Jahre alter Mann wegen Mordes angeklagt worden, berichtete der Fernsehsender KLTV am Montag unter Berufung auf den örtlichen Sheriff. Die Polizei war am Sonntagmorgen wegen einer Schießerei auf den Campingplatz im Osten des Bundesstaates gerufen worden. Polizisten hätten in einem Wohnwagen die Leichen einer Frau und eines Mannes gefunden. Vier weitere Männer galten als vermisst. Ihre Leichen wurden am Montag in dem Teich auf dem Grundstück des Verdächtigen gefunden. Hinweise auf ein mögliches Motiv gab es nicht.

Zwölf Tote bei Zugunglück in Pakistan

Islamabad.(dpa) Bei einem Zugunglück im Norden Pakistans sind mindestens zwölf Menschen getötet und mehr als hundert verletzt worden. Der Schnellzug Jaffar Express sei aus unbekannten Gründen am Dienstag in der Gegend von Bolan entgleist, sagte der Minister für Schienenverkehr, Khawaja Saad Rafiq. Viele Verletzte sind noch in Waggons eingeschlossen. Es wird in Richtung Sabotage ermittelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.