SPD feiert Jubiläum

Die Püchersreuther SPD wurde am 9. Mai 1965 um exakt 10.30 Uhr gegründet. Ein halbes Jahrhundert später - am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit - feierten die Genossen im Gasthaus Miedl in Ilsenbach 50-jähriges Bestehen.

Neben dem Rückblick auf die vergangenen fünf Jahrzehnte, einer Bilderschau und lobenden Worten der Ehrengäste gab es eine ganze Reihe von Ehrungen (Bericht folgt). Bürgermeister Rudolf Schopper (CWG) bezeichnete die SPD als feste Größe in der Kommunalpolitik und würdigte, dass die Partei seit Jahrzehnten den dritten Bürgermeister stellt.

"Geburtshelfer" erzählt

Landtagsabgeordnete Annette Karl dankte dem Ortsverein für das Auftreten im Unterbezirk und dem Kreisvorstand. Die stellvertretende Landesvorsitzende und Kreisvorsitzende lobte das politische Engagement. Zum Jubiläum überreichte Karl eine Geburtstagstorte an Ortsvorsitzende Maria Sauer.

Der frühere Bundestagsabgeordnete Ludwig Stiegler kennt den Ortsverein noch aus seiner aktiven Zeit. Er sei ihm stets freundschaftlich verbunden gewesen. Stiegler dankte den Püchersreuther Genossen für ihre Verlässlichkeit. Einer, der schon vor 50 Jahren, als "Geburtshelfer", dabei war, ist Oskar Schwarz. Er erzählte beim Jubiläum über die Gründung und aus den Anfangszeiten.

Nach dem Mittagessen sangen die Mitglieder gemeinsam das Lied "Brüder zur Sonne, zur Freiheit", ehe stellvertretender Vorsitzender Bastian Sauer auf die Chronik einging. Der ersten Versammlung 1964 folgte am 9. Mai 1965 im Gasthaus Sparrer die Gründung. In der Folge gab es Versammlungen. Bereits ein Jahr später zog Gründungsvorsitzender Josef Roll in den Gemeinderat ein. Sauer bezeichnete dies als großen Erfolg, zumal es in einer Zeit von Vorurteilen und Benachteiligungen in den 60er Jahren nicht einfach gewesen sei, sich im ländlichen Raum als SPD-Mitglied zu bekennen.

Historischer Schaukasten

Fast durchgehend war der Ortsverein seit 1972 mit zwei Vertretern im Gemeinderat. Josef Roll übergab 2005 den Vorsitzen nach 40 Jahren an Maria Sauer. Seitdem ist Roll Ehrenvorsitzender. Bastian Sauer dankte der Vorsitzenden für inzwischen zehn Jahre an der Spitze der SPD sowie die Organisation der Jubiläumsfeier mit einem Blumenstrauß und einem Geschenkgutschein.

Traditionell überreichte Ehrenvorsitzender Roll jeder Dame eine rote Nelke. Eine Bilderschau beleuchtete die 50-jährige Geschichte der Püchersreuther SPD. Ein Höhepunkt des Festtages war der ausgestellte erste Schaukasten des Ortsvereins, in dem sich ein Wahlplakat mit Willy Brandt aus dem Jahr 1965 befand.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.