Spende für Renovierung

Die Spende in Höhe von 2500 Euro symbolisieren überdimensionale Geldscheine. Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum (rechts) und Geschäftsstellenleiterin Anna Margareta Donhauser (2. von links) überreichten die Spende der Kirchenstiftung Waldthurn, vertreten durch Max Kick (links) und Pfarrer Marek Baron (3. von links). Bild: bey
Mit einer Spende von 2500 Euro unterstützen die Vereinigten Sparkassen Eschenbach-Neustadt/WN-Vohenstrauß die Renovierung der Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung auf dem Fahrenberg. Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum (rechts) und die Waldthurner Geschäftsstellenleiterin Anna Margareta Donhauser überreichten am Freitag Pfarrer Marek Baron (Dritter von links) und Max Kick (links), von den Kirchenstiftung Waldthurn die Spende mit der Hoffnung auf zahlreiche Nachahmer. Bild: bey
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.