Spendenaktion

Vor der kirchlichen Segnung erinnerte Wasserwacht-Vorsitzender Daniel Weidner noch einmal an die wegen der breiten und großzügigen Unterstützung erfolgreiche Spendenaktion "Lasst uns nicht hängen" sowie Baugeschichte. Bereitschaftsleiter Stephan Hirsch beschrieb zugleich " Weidner als Motor des Bauwerks", ohne den es diese Halle nicht gäbe.

Sein Dank galt auch den Helfern für 1650 unentgeltlich geleistete Arbeitsstunden. Bürgermeister Bernhard Lindner dankte vor diesem Hintergrund für eine ständige Einsatzbereitschaft bei öffentlichen Festen und Sicherstellung der Aufsicht im Hallenbad. Er betonte, dass die Rot-Kreuz-Bereitschaft und die Wasserwacht Hahnbach "sehr gut zu Gesicht stehen", und überreichte neben dem Marktwappen eine Geldspende.

Aus der Sicht von BRK-Kreisvorsitzendem Gerd Geismann ist die Hahnbacher Ortsgruppe zu einem Begriff auch über die Landkreisgrenzen geworden. Bei den Vorführungen des Nachwuchses und der Einsatzkräfte konnten sich die Besucher am benachbarten Gemeindeweiher von den Anforderungen bei Rettungseinsätzen überzeugen. (ibj)
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.