Spendenkonto

Seit Jahren hilft die Jesuitenmission in Nürnberg den Bürgerkriegsopfern in Syrien. Zur Verteilung der Gelder stützt sie sich auf die syrischen Jesuiten und den Flüchtlingsdienst der Jesuiten (JRS). Der JRS betreut auch syrische Flüchtlinge in Jordanien, im Libanon und der Türkei.

Jesuitenmission, Liga-Bank: Kontonummer 5115 582 Bankleitzahl 750 903 00 Iban: DE61750903000005115582 Bic: GENODEF1M05 Verwendungszweck: X31122 Syrien

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.jesuitenmission.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.