Spiele, Tombola und Tanzen

Einen sensationellen Erfolg verzeichnete der Schützenverein 1884 mit seinem Kinderfasching am Sonntagnachmittag im Schützenhaus. Bild: fjo
Halb Waidhaus hatte sich am Sonntagnachmittag zum Kinderfasching des Schützenvereins 1884 auf den Weg ins Schützenhaus gemacht. Nach den Umzügen in Pleystein und Altenstadt bei Vohenstrauß drängten noch weitere Familien in den großen Saal, so dass es Rekordzahlen an Besuchern gab. Mittendrin war Schützenmeisterin Hildegard Werner, die sich neben der Organisation auch um die Bewirtung kümmerte.

Das närrische Treiben auf der Bühne überließ sie Tochter Nicole Voit mit Jugendleiterin Kerstin Krämer-Höreth. Spiele, Tombola und Tanzen begeisterten die Kinder über alle Maßen. Alleinunterhalter "Bernie" sorgte mit Rhythmus und Faschingshits für die passende Umrahmung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.