Sportabzeichen

Mit der silbernen Erinnerungsplakette wurde Martin Hofmann (SKC Speinshart) für die 100. Wiederholung des Bayerischen Sportkegelabzeichens in Gold ausgezeichnet. Für die 50. Wiederholung erhielt Johann Schörner (Wygant Weiden) eine Ehrenurkunde. Die Goldnadel für die 25. Wiederholung ergatterten Albert Riedl (Germania Weiden), Klaus Wachsmann (TSV Oberviechtach), Carola Pöllath (SC Eschenbach) und Torsten Hartmann (WB Altenstadt). Fünfmal das Sportabzeichen in Gold haben Christian Kastner (SV Kulmain) und Wolfgang Dietl (Germania Weiden) abgelegt. Das dritte Mal Gold erreichte Angelika Renger (RW Pleystein). Daneben errangen Dietmar Kühlein (WB Altenstadt/Silber und Gold), Petra Irlbacher (1. SKC Altenstadt/Gold), Deniz Böllath (SC Eschenbach/Gold), Norbert Stastny (Wernberg/Silber), Jonas Bäuml (SV Kulmain/Bronze), Lena Lugert und Martina Lugert (1. SKC Altenstadt/Bronze) das Abzeichen. (adj)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.