Stadtkirche nach Sanierung geöffnet
Aus der Region

Bayreuth.(dpa) Nach acht Jahren Sanierung ist die Bayreuther Stadtkirche mit den Grabstätten der Hohenzollern wieder für Gottesdienste und Besucher geöffnet. Die gotische Kirche war 2006 wegen Einsturzgefahr geschlossen worden. Die Schäden konnten aber dauerhaft behoben werden, erklärt Franken Tourismus. Die Basilika war ursprünglich im 12. Jahrhundert gebaut worden. Sie wurde 1605 bei einem Brand zerstört und danach neu errichtet. Erstmals können nun die 28 Sarkophage der Markgrafen und ihrer Angehörigen durch Glasscheiben besichtigt werden.

Bauernhaus brennt: Hoher Sachschaden

Schwarzach.(nt/az) Ein Brand in einem Bauernhaus in Schwarzach (Kreis Schwandorf) hat etwa 150 000 Euro Schaden verursacht. Verletzt wurde niemand. Der Dachstuhl des Hauses habe in der Nacht zum Montag Feuer gefangen, teilte die Polizei mit. Die Flammen griffen dann auf den Rest des Hauses über. Die beiden Bewohnerinnen im Alter von 80 und 87 Jahren bemerkten den Brand und konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Was den Brand auslöste, ist bislang unklar.

Der weiße Belag auf dem Dach ist Löschschaum und kein Schnee. Die große Kälte und der einsetzende Schneefall erschwerten die Löscharbeiten der Feuerwehr. Bild: ga
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.