Start der fünftägigen Veranstaltung heute mit Krenfleisch-Essen - Abwechslungsreiches Programm ...
Filchendorfer feiern mexikanisch

Mit dem traditionellen Krenfleisch-Essen beginnt heute die Filchendorfer Kirwa. Die Feuerwehr lädt dazu ab 19 Uhr ins Feuerwehrhaus ein.

Bei diesem Termin steht das leibliche Wohl der Gäste im Vordergrund. Angeboten werden die bei den Gästen sehr beliebten Kirwa-Schmankerln. Damit auch die richtige Stimmung aufkommt, spielen die "Weinwallfahrer" zu vorgerückter Stunde auf.

Auch für die darauffolgenden Tage haben die Kirwaboum und -madla einmal mehr ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Ab Freitag findet das Geschehen in der beheizten Adam-Porsch-Halle statt. "Viva la Mexico" lautet das Motto des Abends. In der Bar servieren die Organisatoren "Mexikanische Shots". Die DJs Udo H. und Olly P. sorgen am Mischpult für den passenden Sound.

Das Aufstellen des Kirwabaums steht am Samstagnachmittag auf dem Programm. Gegen 14 Uhr treffen sich die Kirwaboum und -madla am Ortsrand und ziehen mit dem geschmückten Baum und mit musikalischer Begleitung der "Filchendorfer Musikanten" durchs Dorf zur Adam-Porsch-Halle. Dort wird der riesige Baum unter der erfahrenen Regie des Plößner-Sepp und mit Hilfe der stärksten Männer aus dem Dorf lediglich mit reiner Muskelkraft empor gewuchtet. Ab 20 Uhr ist Kirwastimmung pur mit der Gruppe "d'Urwaidler" angesagt.

Mit einem zünftigen Weißwurst-Frühschoppen geht es am Sonntagmorgen ab 10 Uhr in den Endspurt. Der Kirwa-Umzug startet um 14 Uhr. Die Kirwaboum und -madla präsentieren sich hierbei in fescher Tracht.

Danach steht ein weiterer Höhepunkt der fünftägigen Veranstaltung auf dem Programm. Die traditionellen "Sach- und Lachgeschichten aus dem Dorfleben" ziehen jedes Jahr viele Besucher an.

Die "Südwind Boum" spielen am Montag ab 20 Uhr zum Kirwaausklang auf. Für das leibliche Wohl ist indes an allen Tagen reichlich gesorgt. So gibt es neben den üblichen Steaks, Bratwürsten, Fisch- und Lachssemmeln am Sonntagnachmittag auch Kaffee und Kuchen. Ihren Durst können die Besucher mit süffigem Bier oder alkoholfreien Getränken löschen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.