Stelzenmann steht für die Kieler Woche

Stelzenmann steht für die Kieler Woche (dpa) Mit seinen 2,80 Metern auf Stelzen ist der gebürtige Saarländer Harald Roos ein Maskottchen der Kieler Woche. "Wie ist die Luft da oben?", diese Frage stellen dem 52-Jährigen viele Party-Gäste, wenn er auf seinen Stelzen durch die Massen läuft. Seine Antwort lautet dann: "Im Prinzip gut, es stinkt aber sehr nach Zwergen." 1987 zeigte Roos erstmals seine Kunststücke auf der Kieler Woche, seit etwa 20 Jahren ist er als Stelzenmann fester Bestandteil der Segelver
Mit seinen 2,80 Metern auf Stelzen ist der gebürtige Saarländer Harald Roos ein Maskottchen der Kieler Woche. "Wie ist die Luft da oben?", diese Frage stellen dem 52-Jährigen viele Party-Gäste, wenn er auf seinen Stelzen durch die Massen läuft. Seine Antwort lautet dann: "Im Prinzip gut, es stinkt aber sehr nach Zwergen." 1987 zeigte Roos erstmals seine Kunststücke auf der Kieler Woche, seit etwa 20 Jahren ist er als Stelzenmann fester Bestandteil der Segelveranstaltung. Für Fotos ist Roos deshalb nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen oft als Motiv gefragt. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.