Sternenhimmel für Gourmets

In Deutschland gibt es so viele Spitzenköche wie nie zuvor. Der neue "Michelin"-Führer kürt bundesweit 282 Restaurants mit einem Stern, zwei Sternen oder der Königsklasse von drei Sternen. Auch die Oberpfalz kann sich freuen.

(dpa/üd) Ein neues Drei-Sterne-Haus machten die Tester diesmal nicht aus. Die Metropolen Berlin, München und Hamburg haben damit weiter kein Lokal in der Top-Liga. Mit elf Drei-Sterne-Restaurants behauptet Deutschland aber seinen Platz hinter Frankreich als europäisches Land mit den meisten Adressen in der Königsklasse. "Die deutschen Köche werden einfach immer besser", sagte der Chefredakteur der Deutschland-Ausgabe des "Michelin"-Führers, Ralf Flinkenflügel.

Schmackhafte Neuzugänge

Drei Restaurants - zwei in Baden-Württemberg und eines in Bayern - rücken neu in die Zwei-Sterne-Kategorie auf. Es handelt sich um "Brenners Park-Restaurant" in Baden-Baden (Koch: Paul Stradner), das "Ammolite - The Lighthouse Restaurant" im Europa-Park in Rust (Peter Hagen) sowie das "Esszimmer" in München (Bobby Bräuer). Insgesamt gibt es nun 38 Zwei-Sterne-Lokale, auch dies ist Rekord. Bei den Ein-Sterne-Lokalen kommen 31 neue hinzu. Ihre Zahl erhöht sich damit auf 233.

24 Restaurant verlieren

Gute Nachricht für die Oberpfalz: Die Sterne-Restaurants der Region können ihre Auszeichnungen halten. Das "Kastell" (Wernberg-Köblitz, Kreis Schwandorf) behält seine beiden Sterne. "Obendorfer's Eisvogel" (Neunburg vorm Wald, Kreis Schwandorf), das "Storstad" (Regensburg) sowie das "Gregor's" (Rötz, Kreis Cham) haben weiterhin jeweils einen Stern. Das ist keine Selbstverständlichkeit ist: 24 Restaurants in ganz Deutschland haben diesmal ihre Sterne eingebüßt. Die Ergebnisse der Tester spiegelten die dynamische und kreative Entwicklung der deutschen Küche wider, sagte Flinkenflügel.

___

Restaurantsuche im Internet:

restaurant.michelin.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.