"Stiftland Bazis" ziehen positive Zwei-Jahres-Bilanz
Leidenschaft für Fußball und Hilfe

Im Zweijahres-Turnus treffen sich die Mitglieder des FC Bayern München Fanclubs "Stiftland Bazis - Schönkirch im Vereinslokal "Gasthof zur Sonne", zur Jahreshauptversammlung. Dabei gab Vorsitzender Markus Preisinger einen kurzen Abriss über die zahlreichen Aktivitäten im Berichtszeitraum

Deutlich wurde dabei auch, dass der Fanclub nicht nur den Fußball liebt, sondern auch viel für die Menschen übrig hat, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens agieren. Besonders liegt dabei den Mitgliedern das Wohl von Kindern am Herzen. Wie Preisinger erklärte, unterstützt der Verein seit April 2010 das Projekt "World Vision". Der Fanclub hat in diesem Rahmen die Patenschaft für den neunjährigen Kevin Josue Nunez aus Honduras übernommen.

In der abgelaufenen Saison Oktober 2013 bis September 2014 haben die "Stiftland Bazis" neun Spiele besucht. "FC Bayern-Spiele sind fast immer ausgebucht und es gibt eigentlich nie genügend Karten, entschuldigte sich der Vorsitzende bei allen die gerne mitgefahren wären.

Als einen der Höhepunkte bezeichnete er die Ferienfahrt 2014 mit 98 Kindern. Als Termin für die diesjährige Waldweihnacht nannte der Sprecher Samstag, den 20. Dezember.

Im kommenden Jahr feiert der Verein seinen zehnten Geburtstag. Die Feier geht am Freitag, 3. und Samstag, 4. Juli über die Bühne. Sie ist verbunden mit dem 5. Schönkircher Fischerstechen.

Die Mitgliederzahl bezifferte Preisinger mit 687, eine Steigerung um 41 seit 2013. Zum Jubiläum wünscht sich der Vorsitzende, dass 700 Fans auf der Mitgliederliste stehen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.stiftland-bazis.de
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.