Störnstein.
Omas und Opas wichtige Bezugspersonen

Omas und Opas wichtige Bezugspersonen Störnstein. Die Großeltern durften ihre Enkelkinder in der Kita St. Franziskus besuchen. Die Erzieherinnen wollten den Kleinen lernen, dass es wichtig ist, den Omas und Opas einmal Danke zu sagen. Nach einem Begrüßungslied sorgten die Buben und Mädchen mit einem Fingerspiel von der Oma, mit Singspielen vom Hampelmann, mit Schmetterlingen, mit Stups, dem Osterhasen, Vögeln und Gedichten für Unterhaltung. Leiterin Theresia Förster dankte den Gästen für den wich
Die Großeltern durften ihre Enkelkinder in der Kita St. Franziskus besuchen. Die Erzieherinnen wollten den Kleinen lernen, dass es wichtig ist, den Omas und Opas einmal Danke zu sagen. Nach einem Begrüßungslied sorgten die Buben und Mädchen mit einem Fingerspiel von der Oma, mit Singspielen vom Hampelmann, mit Schmetterlingen, mit Stups, dem Osterhasen, Vögeln und Gedichten für Unterhaltung. Leiterin Theresia Förster dankte den Gästen für den wichtigen Beitrag, den sie in der Entwicklung ihrer Enkel leisten. "Es ist eine sehr schöne Aufgabe. "Die Großeltern können von ihren Lebenserfahrungen erzählen und zur wichtigen Bezugsperson werden." Für das leibliche Wohl sorgte der Elternbeirat mit Vorsitzender Daniela Lößl mit Kaffee und Kuchen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.