Stolze Nachwuchsgärtner

Ob dick oder etwas schlanker, die Kürbisse der Mädchen und Buben bekamen alle einen Preis. Und damit bekam jeder Nachwuchsgärtner auch eine Anerkennung.

Am Wochenende hatte der Obst- und Gartenbauverein zum Familiennachmittag beim Geräteschuppen am Kinderspielplatz am Schäfereiweg eingeladen. Bei dem Treffen wurde auch der Kürbiswettbewerb für 2015 mit durchgeführt. Alle Besucher konnten zudem Kaffee und Kuchen, Bratwürste und natürlich auch Kürbissuppe genießen.

Es wurden diesmal insgesamt 29 Kürbisse zur Bewertung angeliefert, im Vorjahr waren es 32 Kürbisse. Die Gewichte der einzelnen Kürbisse waren von 0,2 bis 36,5 Kilogramm. Vorsitzende Irmgard Gleißner freute sich über die gute Resonanz am diesjährigen Wettbewerb. Platz 1 belegte Franziska Adam, deren Kürbis ein Gewicht von 36,5 Kilogramm auf die Waage gebracht hatte. Auf Platz 2 folgte Fabian Huber dessen Kürbis 26,8 kg auf die Waage gebracht hatte. Dritte wurde Emely Nurtsch mit einem Kürbisgewicht von 19,3 kg. Es folgten: 4. Kilian Huber - Kürbisgewicht 18,7 kg; 5. Simon Daubitzer - Kürbisgewicht 16,3 kg; 6. Laurenz Bald - Kürbisgewicht 15,9 kg; 7. Sophie Daubitzer - Kürbisgewicht 15,3 kg, 8. Laura Daubitzer - Kürbisgewicht 15,2 kg; 9. Ludwig Lindner - Kürbisgewicht 14,9 kg; 10. Hanna Lindner - Kürbisgewicht 13,2 kg. Ist noch anzumerken, dass der kleinste Kürbis 200 Gramm gewogen hat und von Elias Millbauer war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.