Straßenkicker ballern auf Hoftore

Straßenkicker ballern auf Hoftore (lng) Zum Nostalgiespiel trafen sich die Straßenfußballer in der Störnsteiner Straße. Bei herrlichem Wetter kickten die Teilnehmer zwischen den Anwesen Beck und Würth mit einem Gummiball auf die Hoftore. In der letztlich sehr einseitigen Partie siegten nach einer guten Stunde Spielzeit Jürgen Bartmann, Peter Beck, Christian Würth, Thomas Würth und Tobias Würth nach einigen Startschwierigkeiten gegen Herbert Beck, Harald Gollwitzer, Klaus Hanebuth, Torsten Stubenvoll und
Zum Nostalgiespiel trafen sich die Straßenfußballer in der Störnsteiner Straße. Bei herrlichem Wetter kickten die Teilnehmer zwischen den Anwesen Beck und Würth mit einem Gummiball auf die Hoftore. In der letztlich sehr einseitigen Partie siegten nach einer guten Stunde Spielzeit Jürgen Bartmann, Peter Beck, Christian Würth, Thomas Würth und Tobias Würth nach einigen Startschwierigkeiten gegen Herbert Beck, Harald Gollwitzer, Klaus Hanebuth, Torsten Stubenvoll und Alexander Treml souverän mit 10:2. Nach dem Spiel trafen sich die Hobbykicker zum gemütlichen Beisammensein vor der Schreinerei Beck. Den Pokal für den besten Torschützen überreichte Vorsitzender Peter Beck (hinten, rechts) an Thomas Würth (hinten, links), der insgesamt vier Tore zum Sieg seiner Mannschaft beisteuerte. Bild: lng
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.