Stromausfall in Berlin bremst auch ARD-Live-Show aus
Warten auf Jauch

In Berlin-Schöneberg ist am Sonntagabend der Strom ausgefallen. Die ARD-Sendung "Günther Jauch" konnte daher zunächst nicht live auf Sendung gehen. Die Ausstrahlung begann erst um kurz nach 22 Uhr. "Wegen eines Stromausfalls in Teilen von Berlin kann "Günther Jauch" derzeit nicht live senden", teilte die ARD rund 20 Minuten lang auf einem eingeblendeten Laufband im Fernsehen mit. Nach Angaben der Berliner Polizei fiel der Strom lediglich in Bereichen des Ortsteils Schöneberg aus. Betroffen waren demnach 1280 Haushalte und 145 Firmen. Der Grund der Störung blieb zunächst unklar. Insgesamt dauerte der Ausfall von 21.16 Uhr bis 22.06 Uhr, hieß es.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.