Süffiger Zoigl und gute Brotzeit: In Sitzambuch hat die Zoiglstube "Zum Schmiehansl" eröffnet
Gemütlich zusammensitzen

Archiv
Deutschland und die Welt
22.10.2015
893
0
Über eine große Resonanz aus dem gesamten Landkreis konnten sich Manuela und Clemens Schadl freuen, als sie ihre Zoiglstube "Zum Schmiehansl" in Sitzambuch 6 (bei Schnaittenbach) eröffneten.

Manuela Schadl verwirklichte sich mit der Eröffnung der Zoiglstube - und damit einer kleinen, aber feinen eigenen Gastwirtschaft - einen großen Traum. Urig gemütlich ist es in der Zoiglstube mit ihren großen Tischen, an denen sich die Gäste in geselliger Runde zusammensetzen können. Zudem leistet die Familie Schadl einen wertvollen Beitrag, um dem Wirtshaussterben entgegenzuwirken.

Viel Liebe zum Detail ließ Familie Schadl bei der Realisierung und Gestaltung der Zoiglstube walten, galt es doch, den ehemaligen Schweinestall in urig gemütliche Gasträume zu verwandeln. Großen Wert legten die Schadls darauf, dass ursprüngliche Materialien vom eigenen Hof Verwendung fanden, beispielsweise wurden die Tische und Bänke aus eigenem heimischen Eichenholz gezimmert.

Auf der Speisenkarte stehen vom Geräucherten über Presssack mit Musik und Schweizer Wurstsalat bis hin zum Obatztn mit frischem Holzofenbrot viele rustikale Schmankerln. Am Sonntag gibt es zudem auch eine Auswahl leckerer Kuchen zum Kaffee.

Die Zoiglstube öffnet einmal im Monat ein Wochenende lang: freitags und samstags von 17 bis 23 Uhr und sonntags von 14 bis 21 Uhr.

Am Samstag, 24. Oktober, lassen die Schadls zudem die Sitzambucher Noukirwa wieder aufleben - sie war früher im Lifthäusl. Dazu spielen in der Zoiglstube Kirwamusikanten zünftig auf.

Die Zoigltermine 2015:

23. - 25. Oktober

20. - 22. November

11. - 13. Dezember

Kontakt: (09604) 9 12 91.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.