Sulzbach-Rosenberger Hundezüchter weltweit spitze
Gebby unschlagbar

Sie sind stolz auf die tolle Hündin: Jürgen Böttcher mit "Gebby" und den der Jäger-Kreisgruppen-Vorsitzenden Lore Kaiser (Sulzbach-Rosenberg). Bild: Gebhardt
Sulzbach-Rosenberg. (ge) "Gebby ist momentan der erfolgreichste Deutsch-Drahthaar, den es gibt": Das erkennen die Fachleute der Jagdhunde-Szene europa- und weltweit an. Die eineinhalbjährige Hündin des Sulzbach-Rosenberger Züchters Jürgen Böttcher gewann heuer alles, was zu gewinnen gibt. Böttcher hat den Jagdhund selbst ausgebildet und begann damit schon im Welpenalter.

Die bekannteste, wichtigste internationale Jagdhundeprüfung für Deutsch-Drahthaar in Europa besuchen die besten ein- bis zweijährigen Hunde der Rasse Deutsch-Drahthaar aus aller Welt von Nordamerika bis Russland.

Gebby schaffte heuer in Ostfriesland bei dieser "Internationalen Hegewald-Herbstzuchtprüfung" nicht nur die volle Punktzahl, sondern auch die in drei Fächern möglichen Zusatzpunkte. Diese Zahl bekamen vor ihr in den letzten 50 Jahren nur zwei oder drei Hunde. Und Gebby ist auch jagdlich sehr aktiv, auf Drück- und Treibjagden in der Region sowie beim deutschen Hochadel.

Bei der Verbandsjugendprüfung schloss sie als Suchen-Siegerin ab. Drei Wochen nach der "Hegewald" dominierte Gebby auch die Offene Verbandsgebrauchsprüfung der Deutsch-Drahthaar-Jagdhunde (ohne Altersbegrenzung) - die Meisterprüfung mit 28 Fächern: 348 Punkte sind auch hier Rekord!
Definiert ist der Deutsch-Drahthaar als ein bis 57 bis 68 cm hoher und bis 25 bis 40 kg schwerer Hund. Das Haar ist drahtartig hart, anliegend und dicht. Es gibt ihn in "braunschimmel", mit oder ohne Platten, "schwarzschimmel" mit oder ohne Platten oder braun mit und ohne weißen Brustfleck, die Augenfarbe ist dunkel.

Der Deutsch-Drahthaar ist einer der meistverwendeten Jagdhunde, für viele der Jagdhund schlechthin: ein wesensfester, leistungsfähiger und vielseitiger Jagdgebrauchshund, der für alle Jagdarten eingesetzt wird - ein sogenannter "Vollgebrauchshund". Er ist ein lebhafter, aber trotzdem charakterlich einwandfreier, passionierter, hochintelligenter Jagdhund mit starker Bindung an seinen Führer und dessen Familie und großer Kinderfreundlichkeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.