Super-Minijob

Die stolze Summe von 4 632 124 357 000 001 Euro hat die Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft Bahn-See von einer Frau aus dem Schwarzwald gefordert. In einem Brief von Anfang März hatte die Minijob-Zentrale angekündigt, den 16-stelligen Betrag erneut von ihrem Konto einzuziehen. Der erste Abbuchungsversuch sei aus unerklärlichen Gründen gescheitert. Der Fehler: Eine Mitarbeiterin hatte statt des zu zahlenden Betrags eine Kundennummer in das Formular kopiert. Eigentlich ging es um einen kleinen dreistelligen Betrag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.