Tabakfreie Vision

Wissenschaftler aus vielen Ländern rufen zu mehr Einsatz gegen das Rauchen auf, um bis zum Jahr 2040 eine "tabakfreie Welt" zu erreichen. Vor allem in ärmeren Regionen der Erde seien entschiedene Schritte notwendig, heißt es in der britischen Medizin-Fachzeitschrift "The Lancet". Nicht einmal jeder Zehnte lebe in einer Region, in der die Tabaksteuer so hoch ist, wie von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlen, heißt es weiter. Studien hätten gezeigt, dass eine hohe Besteuerung der effektivste Weg sei, die Raucherzahlen zu senken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.