Tännesberg.
Ministranten zaubern leckere Plätzchen

Ministranten zaubern leckere Plätzchen Tännesberg. (es) In eine Weihnachtsbäckerei hatten die Ministranten das Pfarrheim verwandelt. Organisiert hatten diese Gemeinschaftsaktion die Oberministranten Patricia Schönberger und Johannes Zangl. Da wurde der Teig geknetet, wurden Plätzchen in den verschiedensten Formen ausgestochen, auf Kuchenbleche gelegt und in der Küche in die Backröhre gesteckt. Natürlich musste man die fertigen Plätzchen auch gleich probieren. "Die schmecken gut", waren sich alle
(es) In eine Weihnachtsbäckerei hatten die Ministranten das Pfarrheim verwandelt. Organisiert hatten diese Gemeinschaftsaktion die Oberministranten Patricia Schönberger und Johannes Zangl. Da wurde der Teig geknetet, wurden Plätzchen in den verschiedensten Formen ausgestochen, auf Kuchenbleche gelegt und in der Küche in die Backröhre gesteckt. Natürlich musste man die fertigen Plätzchen auch gleich probieren. "Die schmecken gut", waren sich alle Teilnehmer einig. Gebraucht werden sie für die Nikolausfeier, den Glühweinverkauf nach einer Sonntagsmesse in St. Jodok und an Heiligabend nach der Christmette. Bild: es
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.