Täter haben es auf Mehrfamilienhäuser abgesehen - Polizei sucht Hinweise
Mehrere versuchte Einbrüche

Symbolbild: dpa
Schwandorf. Einbrecher haben es in Schwandorf derzeit auf Mehrfamilienhäuser abgesehen. In den vergangenen Wochen hat es mehrere versuchte Einbrüche in Mehrfamilienhäuser gegeben, unter anderem in der Schlegel- und Fröbelstraße. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Sie sucht Hinweise auf die Täter.

In allen Fällen haben die Täter laut Polizei versucht, die Haustüren aufzuheben, bislang immer vergeblich. An den Türen finde sich jedoch fast immer derselbe Abdruck eines Werkzeuges, vermutlich eines stärkeren Schraubendrehers, so die Polizei. Es sei "absolut ungewöhnlich, dass man an den Haustüren, die lediglich in das Treppenhaus der Häuser führt, ansetzt".

Die Polizei weist Bewohner von Mehrfamilienhäusern darauf hin, Haustüren unbedingt verschlossen zu halten und insbesondere Nachts zu versperren.
Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf entgegen, Telefonnummer: 09431/4301-0.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.