Tag der offenen Tür - Waldfreibad Altglashütte öffnet Pfingsten - Neue Webcam informiert über ...
Einschwimmen schon am Vatertag

Nach dem eher lausigen Badewetter 2014 hoffen die Betreiber im höchstgelegenen Freibad weit und breit auf einen besseren Sommer. Bild: hfz
Die Wassertemperatur liegt, wenn noch etwas Sonne scheint, bei vielleicht 17 Grad. Mutige Schwimmer können die Freibadsaison bereits zum Tag der offenen Tür an Christi Himmelfahrt eröffnen.

Offiziell beginnt der Badesommer erst zu Pfingsten. Das liegt an den Wetterprognosen und der Notwendigkeit, auf einen kostensparenden Betrieb zu achten. Doch am Donnerstag, 14. Mai, ist das Waldfreibad auch schon für Besucher gerüstet.

Alles frisch gereinigt

Die vergangenen Tage waren für die Verantwortlichen für den weiteren Betrieb des Freibades in Altglashütte sehr stressig. Die Reinigungsarbeiten nahmen viel Zeit in Anspruch, die lange Standzeit der Pumpen und der technischen Einrichtungen in den Wintermonaten hatte anspruchsvolle Wartungsarbeiten zur Folge. Trotz der nicht berauschenden Wetterprognosen für Christi Himmelfahrt ist das Becken nun randvoll und wartet auf abgehärtete Schwimmer.

Freier Eintritt

Bei freiem Zutritt ist das Bad an diesem Tag ebenso geöffnet wie der Kiosk. Auch Vatertagswanderer können ihn nutzen. Bei Interesse bietet Schwimmmeister Siegfried Walter eine Führung durch das Freibad an. Die Aufbereitung des Wassers ist ein komplizierter Vorgang. Schließlich muss es immer keimfrei sein und Das Wasser im Becken muss immer Trinkwasserqualität aufweisen. Dafür entnehmen die Verantwortlichen am Tag mindestens drei Proben.

Mit Stolz weist Siegfried Walter auf eine wesentliche Neuerung hin: "Wir haben eine Webcam, die Einsicht in den Badebetrieb und die Wetterbedingungen in Altglashütte gibt." Die Seite ist unter www.waldfreibad.altglashuette.de abrufbar, im Startfenster erscheint rechts oben die Webcam. Wer dieses Bild anklickt, ist stets auf dem aktuellen Stand und kann schon zu Hause sehen, ob sich die Anfahrt lohnt. Dies ist ein weiterer Service vom Förderkreis Freibad Altglashütte.

Trotz der erheblichen finanziellen Belastungen und Reparaturen bleiben die Eintrittspreise ins Bad und die Beiträge des Förderkreises unverändert. Ein Tagesticket kostet für Erwachsene 2,50 Euro und für Kinder ab sechs Jahren 1,50 Euro. Vorsitzender Engelbert Träger und Schwimmmeister Siegfried Walter hoffen auf einen schönen Sommer mit möglichst vielen zusammenhängenden Sonnentagen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.