"Tell"-Schützen Spielberg ziehen Jahresbilanz
Zwei Rücktritte

In der Jahreshauptversammlung der "Tell"-Schützen blickte Schützenmeister Johann Leipold, der seit 12 Jahren an der Spitze steht, auf das vergangene Jahr zurück. Knapp 20 Mitglieder waren ins Gasthaus Feiler gekommen.

Sportleiterin Doris Bodensteiner fasste die sportlichen Ereignisse zusammen. Kassiererin Erika Käs stellte die Einnahmen und Ausgaben vor und kündigte mit Schriftführer Josef Feiler ihren Rücktritt im nächsten Jahr an: "Wir sind nun nahezu 40 Jahre ohne Unterbrechung im Vorstand tätig."

Finanzielle Unterstützung

Dritter Bürgermeister Hans-Peter Reil versprach, im Marktrat darauf hinzuwirken, dass die Gemeinde finanzielle Belastungen kleiner Vereine, beispielsweise beim Gemeindeschießen, besser unterstützt. Er dankte dem Schützenverein für die Arbeit und bat die Mitglieder, sich an den Vorbereitungen zur 800-Jahr-Feier der Gemeinde zu beteiligen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.