Touristische Info-Stelle an der Silberhütte

Neben dem Infozentrum am Geschichtspark wurde mit den Fördermitteln auch eine touristische Infostelle im Funktionsgebäude an der Silberhütte ausgestattet, so dass der Besucher einen Einblick in die grenzüberschreitende Region erhält. Das Projekt "Regionales Destinationsmanagement des ländlichen Tourismus "Goldene Straße", so der Titel, wurde unter Dr. Benjamin Zeitler im Sommer 2013 mit der Aktionsgemeinschaft "Zlata Cesta" als Lead-Partner beantragt. Auf deutscher Seite waren Gesamtkosten in Höhe von 72 500 Euro veranschlagt, die Stadt Bärnau hat sich mit 7 500 Euro aus Haushaltsmitteln an den Maßnahmen beteiligt. Begleitend wird der dreisprachige Flyer mit Zielen und einem kleinen Wörterbuch den touristischen Akteuren in beiden in beiden Ländern zur Verfügung gestellt.(awo)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.