Traditionelle Spendensammlung der Schimmel AG
Pferdehandel in der Redaktion

Bild zu Pferdehandel in der Redaktion
Weiden. (nt/az) Sparkasse, Rathaus, das Medienhaus Der neue Tag, viele Unternehmen: Die Mafiosi der Schimmel AG aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab lassen kaum etwas aus, wenn sie traditionell an den Faschingstagen als Rosstäuscher vorbeikommen. Mit einem Schimmel dabei zeigen sie sich als wahre Händler, die sich erst nach langen und zähen Ringen auf den entscheidenden Handschlag einlassen.

Die als Mafiosi verkleideten Betriebsräte, die am Rosenmontag und Faschingsdienstag unterwegs sind, sammeln das Geld seit vielen Jahren für wohltätige Zwecke. Auch Chefredakteur Norbert Gottlöber musste beim Pferdehandel in der Redaktion tief in den Geldbeutel greifen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.