TSV-Skifahrer genießen Pisten und Täler in Österreich - einmal sogar mit Weltcupflair

TSV-Skifahrer genießen Pisten und Täler in Österreich - einmal sogar mit Weltcupflair (lng) Fünf schöne Tage in Österreich erlebten die 55 Teilnehmer an der Skifreizeit der Alten Herren des TSV. Zwei Tage verbrachten sie im Skigebiet Obertauern sowie jeweils einen Tag in Flachau mit neuer Gondelverbindung ins Gebiet Wagrain und nach Flauchauwinkl-Zauchensee. Dort probierten die Püchersreuther auch die Weltcupabfahrtsstrecke aus. Nicht nur der Sport, sondern auch das Après-Ski kam bei der Einkehr in der
Fünf schöne Tage in Österreich erlebten die 55 Teilnehmer an der Skifreizeit der Alten Herren des TSV. Zwei Tage verbrachten sie im Skigebiet Obertauern sowie jeweils einen Tag in Flachau mit neuer Gondelverbindung ins Gebiet Wagrain und nach Flauchauwinkl-Zauchensee. Dort probierten die Püchersreuther auch die Weltcupabfahrtsstrecke aus. Nicht nur der Sport, sondern auch das Après-Ski kam bei der Einkehr in der Lürzeralm in Obertauern nicht zu kurz. Die Unterkunft war in Radstadt. Zufrieden waren die Teilnehmer auch mit dem Wetter bei Neuschnee, zwei Tagen Sonnenschein und zwei bewölkten Tagen. Organisator war Hans Roll junior. Bild: lng
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.