Überwachung zu dritt im Verbund
Ursensollen

Ursensollen. (ua) Der Gemeinderat von Ursensollen tritt heute um 19 Uhr im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Im öffentlichen Teil stehen unter anderem eine Zweckvereinbarung mit den Städten Auerbach und Pegnitz über eine kommunale Verkehrsüberwachung sowie Bauanträge, Anfragen und Bekanntgaben auf der Tagesordnung. Außerdem geht es um die Kindergärten Ursensollen und Hausen, die am Förderverfahren "Qualitätsbonus plus" teilnehmen sollen.

Conni kommt in den Kindergarten

Ursensollen. Das Mitarbeiterteam lädt Kinder von drei bis fünf Jahren am Samstag, 9. Mai, von 10 bis 11 Uhr in die Bücherei ein. Es wird das Bilderbuch "Conni kommt in den Kindergarten" von Liane Schneider und Eva Wenzel-Bürger mit Leinwandbildern gezeigt und erzählt. Dabei erfahren die Kleinen einen Kindergartentag vom Empfang durch die Erzieherin über den gesamten Ablauf mit Essen, Spielen und Toilettengang bis hin zum Abholen durch die Eltern. Wer teilnimmt, soll Stifte mitbringen.

Preisschafkopf bei den Faustballern

Ursensollen. Der DJK-Faustballverein lädt am Freitag, 8. Mai, um 20 Uhr zum Preisschafkopf ins Sportheim Ursensollen. Als Preise winken 125, 75 und 50 Euro in bar für die ersten drei Sieger. Außerdem gibt es laut Presseinfo viele weitere Sachpreise zu gewinnen. Der Eintritt kostet acht Euro. Jeder Teilnehmer erhält dafür auch eine Brotzeit.

Poppenricht Kirwaleit zeigen, was sie können

Traßlberg. (ads) Zur "Krönung" des Volkstanzkurses der Traßlberger Kirwaleit in Zusammenarbeit mit den Oberpfälzer Volksmusikfreunden steigt am Sonntag, 10. Mai, um 19.30 Uhr der Abschlussabend im Saal des Gasthauses Kopf in Altmannshof. Unter der Leitung von Tanzlehrer Dieter Kohl haben die Paare in den vergangenen Wochen intensiv Walzer, Dreher und Zwiefache einstudiert. Nun wollen sie ihre erlernten Schritte unter Beweis stellen. Zünftig spielen dazu die Zweschbaama aus Hohenburg auf; Gäste sind willkommen.

Ammerthal Börse mit Geschenk für Neumitglieder

Ammerthal. (mof) Der Gartenbauverein Ammerthal veranstaltet am Samstag, 9. Mai, wieder seine Pflanzentauschbörse. Von 15 bis 17 Uhr können Besucher im Graßerstodl am Dorfplatz ihre Schätze an den Mann bringen und bei Kaffee und Kuchen fachsimpeln. Martin Lehmeier macht erneut auf Wunsch stumpfe Gartenwerkzeuge scharf. Außerdem hat sich der Vorstand des Gartenbauvereins heuer eine besondere Neumitglieder-Aktion ausgedacht: Jeder Neuling erhält als Willkommensgeschenk einen Säulenapfel. Diese Bäumchen sind laut Presseinfo pflegeleicht, brauchen wenig Platz und keine dauerhafte Stütze. "Vielleicht geht ja der ein oder andere Besucher der Pflanzentauschbörse mit einem Säulenapfel nach Hause", heißt es in der Mitteilung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.