Umfrage: Bayern geben im Schnitt 480 Euro für Weihnachtgeschenke aus
Gutscheine, Bücher, Uhren und Schmuck

Symbolbild: dpa
München. (dpa/lby) Für Weihnachtsgeschenke wollen die Menschen in Bayern in diesem Jahr im Durchschnitt 480 Euro ausgeben. Das sind einer Umfrage zufolge gut 80 Euro mehr als im vergangenen Jahr.

Im Auftrag des Handelsverbandes Bayern hatte die Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) mehr als 5000 Verbraucher zu ihrem Einkaufsverhalten befragt. Auf Platz eins der beliebtesten Geschenke stehen Gutscheine, gefolgt von Büchern, Kosmetik sowie Uhren und Schmuck.

Auf ein Haustier unter dem Weihnachtsbaum dürften die meisten Kinder vergeblich hoffen: Haustiere landeten auf dem letzten Platz der Geschenke-Hitliste, die am Dienstag in München vorgestellt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.