Und am Ende noch eine Spende der Kirwaleit
Fit im Volkstanz

Mit über 40 Paaren war der Volkstanzkurs unter Federführung der Traßlberger Kirwaleit im Gasthaus Kopf auch heuer ein voller Erfolg. Als Tanzlehrer agierte erneut Dieter Kohl von den Oberpfälzer Volksmusikfreunden. Gekonnt brachte er seinen Schülern, die an fünf Sonntagen zu den geselligen Stunden in den Saal des Gasthauses kamen, unter anderem die Stern- und die Kreuzpolka sowie den Jägermarsch bei.

Dem großen Abschlussball, den die Zweschbaama aus Hohenburg mit einer großen Polonaise eröffneten, gingen vier Abende voraus, an denen eine Auswahl an volkstümlichen Tänzen intensiv einstudiert wurde. Der Vorsitzende der Kirwaleit, Andreas Lobenhofer, und Kassier Stefan Weber freuten sich über die vielen Freunde des Volkstanzes, die den Saal füllten. Ihr Dank galt Tanzlehrer Kohl und dessen Partnerin Kerstin Meyer. Auch der Spaß sei an den Abenden nie zu kurz gekommen. Als Geschenk überreichten die Verantwortlichen der Kirwaleit Dieter Kohl einen Scheck über 200 Euro für die Oberpfälzer Volksmusikfreunde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.