Unfallopfer nimmt Helfer das Auto weg

Ein verunglückter Lastwagenfahrer (43) hat in Nordengland seinem Helfer den Wagen gestohlen - und ihn dabei auch noch über die Autobahn geschleift. Das Opfer (28) verletzte sich dabei schwer am Kopf, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann hielt am Sonntag nahe Manchester an, um dem Fahrer eines umgekippten Lasters zu helfen. Doch dieser stieg in dessen Wagen und raste davon. Der 28-Jährige habe den Diebstahl verhindern wollen, sich am Auto festgehalten und wurde ein Stück mit geschleift. Die Ermittler nahmen den Lkw-Fahrer fest. Das Auto sei nicht wieder aufgetaucht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.