Ungewöhnliche Disziplinen

Bei einer interessanten sportlichen Veranstaltung können sich Teilnehmer aus beiden Ländern messen. Beim Lohhäuser-Lauf müssen die Sportler aber auch bei drei ungewöhnlichen Disziplinen, ihre Fähigkeiten beweisen. Etwa beim "Robben unter dem Grenzdrähten".

Die Mikroregion Marienbad lädt gemeinsam mit der Partnergemeinde Mähring zu einer grenzüberschreitenden Veranstaltung ein. Der "Lohhäuser-Lauf" findet am Samstag, 4. Oktober 2014, statt, und zwar auf der Grenze Slatina-Lohhäuser.

Start ist um 11 Uhr. Die Strecke führt auf tschechischem und bayerischem Gebiet entlang der Grenze, insgesamt fünf Kilometer lang. Es sind dabei drei Disziplinen zu bewältigen. Los geht es beim Altan am Janovsky-Brunnen im ehemaligen Lohhäuser.

Die Disziplinen sind: Luftgewehrschießen, Granatwurf, Robben unter den Grenzdrähten. Sportler, Fans und Zuschauer zur Unterstützung sind herzlich willkommen! Für die Läufer ist kleine Erfrischung kostenlos.

Parkmöglichkeit besteht bei Mähring, Richtung Grenze.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.marianskolazensko.org/news/lohhauser-la...
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.