Unheimliche Begegnung im "Zukunftsmuseum"

Unheimliche Begegnung im "Zukunftsmuseum" (dpa) Zum Auftakt ihres Kurzbesuches in Tokio hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Bekanntschaft mit dem Roboter Asimo gemacht. Der sprechende Knirps zeigte Merkel im Museum für Zukunftsorientierte Wissenschaft und Innovation, wie toll er Fußball spielen kann. Zur Verabschiedung wollte die Kanzlerin dem Roboter die Hand geben. Doch darauf war der Kleine nicht vorbereitet. Japan baut leidenschaftlich an der Roboterwelt. Auch Empfangsdamen für Hotels und Robben als Ge
Zum Auftakt ihres Kurzbesuches in Tokio hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Bekanntschaft mit dem Roboter Asimo gemacht. Der sprechende Knirps zeigte Merkel im Museum für Zukunftsorientierte Wissenschaft und Innovation, wie toll er Fußball spielen kann. Zur Verabschiedung wollte die Kanzlerin dem Roboter die Hand geben. Doch darauf war der Kleine nicht vorbereitet. Japan baut leidenschaftlich an der Roboterwelt. Auch Empfangsdamen für Hotels und Robben als Gesellschaftstiere für alte oder pflegebedürftige Menschen präsentiert die Ausstellung. Bei einem anschließenden Treffen mit Japans Regierungschef Shinzo Abe warb Merkel für den Ausstieg aus der Atom- energie. (Seite 8) Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Weltgeschehen (20753)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.