Uniformen nach österreichischem Schnitt - Auch für Justizwachtmeister neue Kleidung
Bayerische Polizei künftig in Blau

Die grüne Uniform hat ausgedient. Künftig gehen die bayerischen Polizisten in Blau auf Streife. In den vergangenen Jahren haben schon alle anderen Bundesländer ihre Polizisten neu eingekleidet. Auch international ist blau die häufigste Polizeifarbe. Bild: dpa
(dpa/paa) Die bayerische Polizei rangiert die bisherigen grünen Uniformen aus. Sie werden ab Ende 2016 durch blaue nach österreichischem Schnitt abgelöst. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte am Mittwoch im Innenausschuss des Landtags in München das Ergebnis einer Abstimmung vor, an der sich mehr als 23 000 der gut 27 700 uniformierten Polizisten beteiligt hatten.

Das Ergebnis: Knapp 69 Prozent folgte dem nationalen und internationalen Trend und votierte für blau. Auch die 5400 Justizwachtmeister und Justizvollzugsbediensteten werden neu eingekleidet. Bei ihnen sprachen sich 64 Prozent für die blaue Uniform aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.