Verbraucherbildung an Volkshochschulen
Aus der Region

Sulzbach-Rosenberg. (nt/az) Bayern will die Verbraucherbildung vor Ort stärken. Wie das zuständige Ministerium am Freitag mitteilte, wird die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Amberg-Sulzbach zu den bayernweit ersten Pilotstützpunkten der regionalen Verbraucherbildung werden.

Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf betonte zum Start der Pilotphase: "In einer globalen und digitalen Welt setzen wir bewusst auf individuelle Information vor Ort." Gemeinsam mit den Verbraucherverbänden und weiteren Akteuren bauen die Volkshochschulen einen eigenen Programmschwerpunkt auf. Die VHS Amberg-Sulzbach stellt ihr Programm am 8. Mai vor.

Schieder im Dialog mit Tschechien

Wernberg-Köblitz. (nt/az) Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder (SPD) aus Wernberg-Köblitz ist von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier in den Beirat für das Deutsch-Tschechische Gesprächsforum für die Jahre 2015/2016 berufen worden. "Ich bin überzeugt, dass Sie aufgrund Ihres persönlichen Engagements in Ihrem Amt einen wertvollen Beitrag leisten werden", so Steinmeier zu Schieder.

Gegründet wurde das Forum 1997 auf Grundlage der Deutsch-Tschechischen Erklärung. Zentrale Aufgabe ist die Förderung des Dialogs zwischen Deutschen und Tschechen. Schieder freut über die neue ehrenamtliche Aufgabe: "Das Netz unserer Verbindungen kann nicht eng und dicht genug geknüpft werden - all dies führt uns noch näher zusammen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.