Vereine schauen hinters Gartentürl
Hahnbach

Hahnbach/Ursulapoppenricht/Iber. Mit der Aktion "Hinters Gartentürl gschaut" beschreiten die Obst- und Gartenbauvereine Hahnbach, Ursulapoppenricht und Iber neue Wege. Wie beim bisherigen, jährlichen Blumenschmuckwettbewerb besuchen die OGV-Mitglieder alle gemeldeten Gärten aus den Vorjahren - jedoch ohne zu bewerten, zu richten oder zu benoten. Alle Gartenliebhaber aus Hahnbach und den Ortsteilen sind eingeladen, daran teilzunehmen.

Neuanmeldungen sind noch möglich, beim OGV Hahnbach (Christel Fiegler: 09664/5 31), OGV Ursulapoppenricht (Horst Stubenvoll: 09621/6 28 92), OGV Iber (Edi Eckl: 09661/44 07). Die Aktion "Hinters Gartentürl gschaut" läuft am Sonntag, 19. Juli, ab 8.30 Uhr.

Poppenricht Eine Führung durchs Betonwerk

Poppenricht. Die KAB St. Michael hat für Freitag, 17. Juli, eine Besichtigung der Betonwerke Meier in Lauterhofen organisiert. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 14.30 Uhr am Poppenrichter Kirchplatz. Im Anschluss an die Werksführung lädt die Firma zu einer Brotzeit und Diskussionsrunde ein.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Diese nimmt Vorsitzende Helga Steindl (09621/60 76 65) entgegen. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Für die Werksführung ist festes Schuhwerk erforderlich.

Zum 25-Jährigen kommt der Bäff

Poppenricht. (ild) Die Kirwagemeinschaft Poppenricht bittet zum 25-Jährigen von Freitag bis Montag, 3. bis 6. Juli, auf den Festplatz. Für die Unterhaltung sorgen Grögötz Weißbir, D'Chubaufboum, die Birgländer Musikanten, Sakrisch und - am Freitag als Besonderheit zum Jubiläum - Gstanzlsänger und Humorist Bäff mit seinen Tanngrindler Musikanten.

Termine

Hahnbach

Pfarrei St. Ursula. Heute, 18.30 Uhr, Probe Familiengottesdienstteam im Pfarrheim
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.